1948

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ereignisse

  • Nach der Währungsreform setzte sich in der BRD ein geregelter Kaffeeverbrauch ein.
  • Zögernd beginnt die Wiederaufnahme der Kaffee-Einfuhren.
  • Der Kaffeeschmuggel war nach der Währungsreform und noch in der ersten Hälfte der fünfziger Jahre ein großes volkswirtschaftliches Problem.
  • Die Deutsche Mark (Abkürzung DM) war von 1948 bis 2002 offizielles Zahlungsmittel der BRD einschließlich West-Berlins. In der DDR löste sie mit der Einführung der Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion mit der Bundesrepublik am 1. Juli 1990 die Mark der DDR ab und blieb das gesetzliche Zahlungsmittel auch im wiedervereinigten Deutschland.


Unternehmensgründungen


Geboren

Gestorben

Weblinks

  • ...