2010

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ereignisse

  • [21. Dezember 2010] Zum 1. Januar 2011 wird Niehoffs Kaffeerösterei an die befreundete AUWA Beteiligungs GmbH verkauft. Quelle: Münsterländische Volkszeitung
  • [15. Dezember 2010] Der Schweizer Discounter Denner startet das Einführungsangebot für Nespresso-kompatible Kaffeekapseln. Quelle: Coffee Business
  • [17. Dezember 2010] Café Laumer, Frankfurt Main ist insolvent - Verstorbener Inhaber hinterlässt ca. eine Million Schulden ? Sohn will bei Versteigerung mitbieten. Quelle: Frankfurter Neue Presse, sr
  • [8. November 2010] Dr. Frank Strege wird neuer Geschäftsführer der Melitta Kaffee GmbH. Er übernimmt bei Melitta die Position von Hermann Arnold, der das Unternehmen verlässt.
  • [28. Oktober 2010] In Triest eröffnet die fünfte Kaffeemesse «Triestespresso Expo».
  • [24. Oktober 2010] Kaffee-Sonderausstellung im Heimatmuseum Seulberg bis zum 19. Dezember 2010
  • [9. September 2010] Eröffnung der zweiten Elbgold Kaffeerösterei in der Hamburger Lagerstrasse 34c (ehemalige Schlachthöfe gegenüber vom Bahnhof Sternschanze) + Das ehemalige Zentrallager und Fabrikgebäude der GEG öffnet am 11. und 12. September 2010 seine Pforten. Die in einem Gebäudekomplex auf der Peute eingerichtete Hamburger Kaffee-Rösterei wurde Ende der 1920er Jahre eingerichtet. #Tag des offenen Denkmals
  • [3. September 2010] Das Hamburger Landgericht am Kapstadtring hat fünf Männer wegen schwerer, bandenmäßiger Steuerhinterziehung zu Haftstrafen zwischen 18 Monaten und fast zehn Jahren verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie innerhalb von zwei Jahren durch die unversteuerte Einfuhr von Kaffee Umsatz- und Kaffeesteuer in Höhe von rund 9,5 Millionen Euro am deutschen Fiskus vorbeigeschleust hatten. Die Bande kaufte Röstkaffee zum Nettopreis (2,19 Euro pro Kilogramm) in Deutschland ein, führte ihn in die Niederlande aus und verkaufte ihn dann als vermeintlich versteuerte Ware an Lebensmittelketten in Deutschland. Eine groß angelegte Razzia der Hamburger Staatsanwalt im Juni 2009 machte dem Treiben der Bande ein Ende. Mit 870 Tonnen Kaffee soll sie rund 35 Millionen Euro umgesetzt haben. Quelle: Hamburger Abendblatt vom 4. September 2010
  • [23. August 2010] Kaffeepreis der Sorte Arabica steigt auf ein 13-Jahres-Hoch von 1,8865 Dollar je Pfund. Arabica-Sorten machen rund 70 Prozent des Weltmarktes aus und werden überwiegend in Lateinamerika angebaut. Quelle: Handelsblatt vom 24. August 2010
  • [13. August 2010] Die Kaffeerösterei Pauli Michels aus Weiskirchen/Saar feiert ihr 25jähriges Bestehen mit einem Tag der Offenen Tür am 13. und 14. August 2010.
  • [1. Juli 2010] Eine aktuelle Ausstellung des Arabischen Museums Nürnberg e.V. widmet sich dem Thema Kaffee: Von Arabien in die Welt und findet vom 8. Mai bis 12. September 2010 im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck statt.
  • [24. Juni 2010] Der Kaffeepreis explodiert. Rohkaffee mit 12-Jahres-Hoch. Das waren mit Garantie Spekulanten.
  • [19. Juni 2010] Peugeot feiert 200-jähriges Jubiläum und bietet Jubiläums- und Aktionsangebote, z.B. in Kooperation mit Ingo Holland.
  • [04. Juni 2010] Die COTECA (4. - 6. Juni 2010), die erste Fachmesse für Kaffee, Tee und Kakao startet in Hamburg.
  • [25. Mai 2010] Kaffeegeschichten - heißt eine Ausstellung in der Hamburger Rathausdiele. Diese dauert bis zum 13. Juni 2010.
  • [08. Mai 2010] Eine aktuelle Ausstellung des Arabischen Museums Nürnberg e.V. widmet sich dem Thema "Kaffee ? Von Arabien in die Welt" und findet vom 8. Mai bis 12. September im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck statt.
  • [17. April 2010] Kaffeerösten im Museum Tabakspeicher, Nordhausen
  • [1. April 2010] Johann Geier übernimmt die Aufgabe des zweiten Geschäftsführers bei Burkhof Kaffee. Er trägt die vertriebliche Ressortverantwortung für den Innen- und Außendienst.
  • [18. Februar 2010] Ein Stadtkaffee für Chemnitz ("Chemnitz Fair-Kaffee") wurde im Rahmen einer Aktionswoche ?Kaffeebohne trifft Kakaobohne? vom 22. bis 27. Februar 2010 in der Galeria Kaufhof vorgestellt. Die fair gehandelte Arabica-Mischung aus biologischem Anbau wird dann zum Preis von 3,89 Euro für 250 Gramm erhältlich sein.
  • [4. Februar 2010] Kurzführung: Muckefuck - Ludwig Otto Bleibtreu und seine Zichorienfabrik im Braunschweigischen Landesmuseum (Vieweg-Haus)
  • [17. Januar 2010] 17. Januar 1685: Das kaiserliche Privileg für den Kaffeeausschank wird erlassen. Ein Kaffeemonopol in Wien für 20 Jahre. Das wäre heute eine Goldgrube. Vor 325 Jahren war der Erfolg des "Türkentranks" dagegen noch nicht absehbar. Und der Armenier Johannes Diodato hätte wohl auch lieber Goldstücke gesehen als solch ein ungewöhnliches Privileg. Doch Kaiser Leopold in Wien war blank - seine Staatskasse leer wegen des Krieges mit den Türken. Deshalb wartete Johannes Diodato vergebens auf eine Belohnung für seine Dienste als Kundschafter im Türkenkrieg, bekam aber das Kaffee-Privileg. Schön war sein Café wohl auch nicht. Eher eine Kaffeehöhle als ein Kaffeehaus. Immerhin der Ort war klug gewählt: Dort, wo sich in Wien der Handelsverkehr nach Südosten hin konzentrierte. So verband sich im ersten Wiener Kaffeehaus für die Kunden gleich beides miteinander: Genuss und Geschäft. Aus: http://www.ndr.de/radio/radiotipps/radiotipps4346.html


Unternehmensgründungen

  • Nordsee-Kaffee-Rösterei, Büsum
  • Heilandt Kaffeemanufaktur, Köln
  • Kona Kaffeerösterei, Euskirchen
  • Kaffeerösterei in Pöttmes
  • Rösttrommel, Nürnberg
  • Mykona, Berlin
  • Kaffeefachwerk, Berlin


Gestorben

Weblinks

  • ...