Arko

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arko GmbH

Arko.jpg

Gegründet

1948

Marken

Arko Kaffee

arko Reformkaffee

arko Jubiläumskaffee

Unternehmenssitz

Wahlstedt

Status

Aktives Unternehmen


Geschichte

1948 gegründet in Wahlstedt (Schleswig-Holstein), durch Cuno Rothfos und seinem Vater, dem Hamburger Kaffeehändler Bernhard Rothfos. Beide blieben bis 1997 Geschäftsführer.

Übernahme der Walter Messmer Kaffee-Grossrösterei und Hugo Jansen Kaffee-Großrösterei aus Hamburg

2011 wurden rund 50 der ehemals 300 Filialen geschlossen Quelle: Hamburger Abendblatt 24.01.2014

2014 Übernahme durch die Familie Morzynski

2016 Arko übernimmt vom Kaffeeröster Darboven die 35 Fachgeschäfte der Marke Eilles. Im Gegenzug übernimmt Darboven die kleine Kaffeerösterei von Arko (5.600 Tonnen p.a.) im schleswig-holsteinischen Wahlstedt mit 13 Mitarbeitern und wird zum langfristigen exklusiven Arko-Lieferanten.

2018 Arko übernimmt die Süßwarenkette Hussel zum 1. Oktober 2018


Wissenswertes

  • arko, der Name entstand als Abkürzung von Arbeitsgemeinschaft für den Vertrieb von Konsumgütern.


Wissenswertes 2


Quelle

  • wikipedia.org/wiki/Arko