Fa. Max Roesler

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feinsteingutfabrik

Max Roesler

???.jpg

Gegründet

1894

Unternehmenssitz

Bad Rodach

Status

inaktiv


Geschichte

1894Max Roesler gründete im Alter von 54 Jahren seine eigene Fabrik für Feinsteingut. [1]

Am 1. Januar 1896 nahm das Unternehmen planmäßig die Produktion auf. [1]

1910 Umwandlung in die Max Roesler Feinsteingutfabrik AG. [1]

Max Roesler verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus. [1]

1922 starb Max Roesler im 82. Lebensjahr. [1]

1938 übernahm Siemens das überschuldete Unternehmen. [1]

Seit 1995 gehört das Werk dem französischen Konzern Valeo. [1]


Modelle

Abbildung einer antiken Max Roesler Wand-Kaffeemühle aus Holz und Porzellan
Abbildung einer antiken Max Roesler Wand-Kaffeemühle aus Holz und Porzellan

Quellenlinks

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Roesler [2] http://www.ulrich-goepfert.de?option=com_content&task=view&id=348&Itemid=82