Ferdinand Gothot Maschinenfabrik GmbH

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ferdinand Gothot Maschinenfabrik GmbH in Mülheim an der Ruhr ...


Firmenhistorie

Der Kolonialwarenhändler und Kaffeeröster Ferdinand Josef Gothot gründete 1880 eine Maschinenfabrik, um selbst Kaffeeröstmaschinen zu produzieren. Die Entwicklung dieser Maschine führte bereits 1899 zu einem Patent für ein Röstsystem, das die Basis für alle nachfolgenden Gothot-Trommelröster bildete.

Durch den Fleiß des Firmengründers wuchs die Fabrik - und auch seine Familie. Die teilte später das Unternehmen auf.

Aus Ärger darüber, so die Vermutung, wurden Firmenanteile an den Konkurrenten Probat in Emmerich verkauft.

Da Gothot trotzdem gegen Probat bestehen wollte, bauten die Mitarbeiter immer bessere, größere und modernere Kaffeeröstmaschinen. 1969 kam eine Röstmaschine ohne rotierende Rösttrommel auf dem Markt, auf der zirka 4.000 Kilogramm Rohkaffee pro Stunde geröstet werden konnte. Darüber hinaus baute Gothot nach wie vor alle für eine Kaffeerösterei notwendigen Anlagenteile.

Damit überstand die Firma Gothot gute und schlechte Jahre. Weil die schlechten in den 70er Jahren zunahmen, kamen weitere Firmenanteile zu den Probat-Werken, bis diese schließlich 1976 bei Gothot das Sagen hatten.

Als dann 1980, also genau 100 Jahre nach der Firmengründung, der Umzug nach Emmerich beschlossen wurde, fiel die Jubiläumsfeier klammheimlich unter den Tisch.

Die Arbeit wurde neu verteilt: Bei Gothot blieben Vertrieb, Konstruktion und Montage.

Die Probat-Abteilungen erstellten Schalteranlagen, entwarfen Projektpläne, steuerten Anlagenkomponenten bei und organisierten die Verwaltung. Die Herstellung der Röstmaschinen übernahm die Firma Kirsch & Mausser und die Versandabteilung sorgte für den pünktlichen Transport zum Kunden.

Auch unter den neuen Bedingungen wurden die Gothot-Röstmaschinen immer besser und moderner. Schneller ging es nun nicht mehr, aber größer.

Mit dem Bau der Rapido-Nova 5000 UII kam im Jahre 2000 die derzeit größte Serienröstmaschine der Welt auf den Markt.


Auflistung noch erhaltener Produkte

  • Ideal RapidHS 1 (60 kg)
  • Rapido Nova

Type SHD 2


Quellen und Weblinks

  • Pressemeldung 125 Gothot, 2005 [1] Abruf 15. Mai 2008
  • Hompage Probat-Werke [2] Abruf 15. Mai 2008