Fuesers Kaffee

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ferd. Fuesers

Kaffee-Import und

Kaffee-Gross-Rösterei

Suefers.jpg

Gegründet

1858

Stilllegung

1935

Marke

Fuesers Kaffee

Unternehmenssitz

Dülken Rhl.

Slogan

Modernste Kaffee-Rösterei

der Welt!

Status

Ehemaliges Unternehmen


Geschichte

In Dülken (Anm.: 1970 wurde Dülken ein Stadtteil von Viersen) begann die Kolonialwarenfirma Ferdinand Fuesers seit den 1890er Jahren mit der Kaffeerösterei.

1898 bis 1899 baute die Firma an der damaligen Süchtelner Straße an der Bahn eine Kaffeegroßrösterei und Getreidekaffee-Fabrik mit einem mehrgeschossigen Silo und Verwaltungsgebäude.

150 Arbeiter und Angestellte versorgten Filialen in Hamburg, Kassel und Mannheim.

Der Inhaber Eduard Fuesers starb 1910, der Betrieb wurde 1935 stillgelegt.


Wissenswertes

Alex Gülpen van - Fuesers Kaffee GmbH (Großhandel) in Emmerich ...


Wissenswertes2

Emailleschild Fuesers 1.jpg

Beinahe 1.000 Vertriebsstellen um 1901. Abbildung eines großen Emailleschild (75 x 50 cm)

Fuesers 2.jpg

Fuesers Kaffee Geschäft in Bonn

Kaffeedose Fuesers 1.jpg

Abbildung Kaffeeblechdose um 1900, 44 x 28 cm

Fuesers 1.jpg

Kaffee u. Kakaodose der Fa. Fuesers

Werbeanzeige fuesers von 1912.jpg

Abbildung Werbeanzeige von 1912

Fuesers 3.jpg


Kaffeepate

Werden Sie Kaffee-Geschichtspate! Wie das geht, erfahren Sie unterMitmachen.