Honduras

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Honduras

Datei:Honduras.jpg

Kontinent

Südamerika

Amtssprache

Spanisch

Hauptstadt

Tegucigalpa

Kaffeeanbau

122.000 ha

(Stand 1980)

409.000 ha

(Stand 2018)

Kaffeesorten

Arabica

Aufbereitung


Erntezeit

Oktober/November bis März/April

Sackgewicht

etwa 70 kg


Geschichtliches

  • Zwischen 1978 und 1979 wurden 11 Mio. neue Kaffeesträucher gepflanzt, ohne die Anbaufläche wesentlich zu erweitern.


Allgemeines

  • In Honduras herrscht feucht-warmes karibisches Klima. In diesem Optimalklima unweit der Hauptstadt Tegucigalpa gedeihen Kaffeepflanzen unter idealen Bedingungen.
  • Kaffee mit pikanter Säure, nach Anbauhöhen klassifiziert: 700-1.000m = Central Standard, 1.000-1.500m = High Grown, bis 2.000m = Strictly High Grown


Rohkaffee-Gesamternte

1969 624.000 Sack zu 60 kg

1970 ??? Sack zu 60 kg

1971 ??? Sack zu 60 kg

1972 ??? Sack zu 60 kg

1973 624.000 Sack zu 60 kg

1974 775.000 Sack zu 60 kg

1975 815.000 Sack zu 60 kg

1976 843.000 Sack zu 60 kg

1977 763.000 Sack zu 60 kg

1978 1.134.000 Sack zu 60 kg

1979 1.550.000 Sack zu 60 kg

1980 1.600.000 Sack zu 60 kg

1982 ??? Sack zu 60 kg

1983 ??? Sack zu 60 Kg

1984 ??? Sack zu 60 kg

...

20063.183.000 Sack zu 60 kg (191.000 Tonnen) = 2,5 % der Welternte (Nr. 9)


Quellen

  • KTM XXVIII/2
  • Instituto Hondureño del Café (IHCAFE)
  • United States Department of Agriculture (USDA)
  • kaffeehausavantgarde.de/kaffee.htm