Jemen

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jemen

Datei:Jemen.jpg

Kontinent

???

Amtssprache

Arabisch

Hauptstadt

Sana'a

Fläche

536.869 km²

Einwohner

20.329.000

(Stand 2004)

Sackgewicht

80 kg

Datei:LocationJemen.png


Geschichtliches

  • "Im 14./15. Jahrhundert aus Äthiopien nach dem Jemen gelangte Kaffeepflanzen wurden in größerem Umfang kultiviert, mit dem Ziel, nicht die Kirsche, sondern deren Kerne zu ernten." Quelle: Ulla Heise: ?Kaffee und Kaffeehaus? Die Geschichte des Kaffees. Insel Verlag - Frankfurt am Main und Leipzig, 2002, S. 15


Allgemeines

  • "Im 16. Jahrhundert bezog die arabische und türkische Welt ihre Kaffeebohnen ausschließlich aus dem Südjemen." Quelle: Ulla Heise: ?Kaffee und Kaffeehaus? Die Geschichte des Kaffees. Insel Verlag - Frankfurt am Main und Leipzig, 2002, S. 46
  • Neben Typica- und Bourbon-Pflanzen werden im Land noch zehn weitere Varietäten angebaut. Da finanzielle Mittel für Kunstdünger etc. fehlen, ist das meiste davon organisch, und selbst die feinsten Qualitäten wie der Mokka Extra werden trocken aufbereitet. Die besten Qualitäten, mild-aromatisch mit fülliger Säure, ausgesprochen würzigem Aroma und exotischer Schärfe kommen aus Mattari, Sharki und Sanani. Quelle: http://www.kaffeehausavantgarde.de/kaffee.htm


Exportfähige Rohkaffeeproduktion

1970 ??? Sack zu 60 kg

1971 ??? Sack zu 60 kg

1972 ??? Sack zu 60 kg

1973 ??? Sack zu 60 kg

1982 ??? Sack zu 60 kg

1983 ??? Sack zu 60 Kg

1984 ??? Sack zu 60 kg