Kaffeeröster Timm GmbH

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaffeeröster Timm GmbH

???.jpg

Gegründet

1918

Marke

Timmscher Kaffee

Unternehmenssitz

Hamburg

Slogan

???

Status

aktiv


Geschichte

1918 gründete Hans Timm das heutige Unternehmen mit einem Kontor am Neuen Wall. Dort handelte er mit allem, was es nach dem ersten Weltkrieg gab und was gebraucht wurde (Reis, Gewürze, getrocknete Erbsen, Streichhölzer etc.).

1919 erstand Hans Timm den ersten Sack Rohkaffee und experimentierte, zur Freude seiner Ehefrau, in der heimischen Küche mit der Bratpfanne, um den Kaffee zu rösten. Offensichtlich hatte er Spaß daran, denn bald wurde ein richtiger Röster angeschafft.

1923 spezialisierte er sich auf den Kaffeehandel und baute einen Kaffeeversand auf.

1933 erwarb er das Fachwerkhaus am Sachsentor (damals Große Straße) und eröffnete ein Einzelhandelsgeschäft mit Kaffeerösterei.


Wissenswertes

Am 3. August 1988 wurde interessierten Gästen in der Rösterei die neue Kaffeemarke "Bon Aparte" (Besondere Bohne) vorgestellt. Der Name soll beim Verbraucher südländische Atmosphäre, französische Küche, große Persönlichkeit und markanten Charakter assoziieren.


Kaffeepate

Werden Sie Kaffee-Geschichtspate! Wie das geht, erfahren Sie unterMitmachen.