Nicaragua

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicaragua

Datei:Nicaragua.jpg

Kontinent

Südamerika

Amtssprache

Spanisch

Hauptstadt

Managua

Kaffeeanbau

132.500 ha

(Stand 2018)

Kaffeesorten


Aufbereitung


Erntezeit

November - Januar (im Norden)

Dezember - März (im Süden)

Sackgewicht

etwa 70 kg


Geschichtliches

Allgemeines

  • Von 1981 bis 1990 waren die Hauptkriegsschauplätze im 'Contra-Krieg' die wichtigsten Kaffeegebiete, der Bezirke Matagalpa, Jinotega und Madriz im Norden des Landes.
  • Die Anbaugebiete Matagalpa, Jinotega und Nuevo Segovia sorgen mit dem Central Estrictamente Altura für einen Spitzenkaffee mit angenehmer Säure und edlem Aroma. Quelle: kaffeehausavantgarde.de/kaffee.htm


Exportfähige Rohkaffeeproduktion

1969 605.000 Sack zu 60 kg

1970 ??? Sack zu 60 kg

1971 ??? Sack zu 60 kg

1972 ??? Sack zu 60 kg

1973 605.000 Sack zu 60 kg

1974 610.000 Sack zu 60 kg

1975 700.000 Sack zu 60 kg

1976 813.000 Sack zu 60 kg

1977 926.000 Sack zu 60 kg

1978 925.000 Sack zu 60 kg

1979 1.075.000 Sack zu 60 kg

1980 1.150.000 Sack zu 60 kg

1981 ??? Sack zu 60 kg

1982 ??? Sack zu 60 kg

1983 ??? Sack zu 60 Kg

1984 ??? Sack zu 60 kg


Quellen

  • KTM XXVIII/2
  • United States Department of Agriculture (USDA)
  • Unión Cooperativa Productores de Café Orgánico (UCPCO)


Weblinks

  • tagesspiegel.de/zeitung/Sonntag-Sonntag-Nicaragua-Pioniere-Kaffee-Auswanderer-Einwanderer;art2566,2930965
  • transfairusa.org/content/certification/producer.php?floid=2948
  • informationsbuero-nicaragua.org/Publikationen/rundschreiben/rundschreiben1-02/kaffee.htm