Resag

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

F.F. Resag

Kaffeesurrogate-Fabrik

???.jpg

Gegründet

1807

Marken

Bohnka - feinste Kaffee-Ersatzmischung

mit 20 % Bohnenkaffee

Unternehmenssitz

Berlin-Köpenick,

Lindenstraße 31

Status

Ehemaliges Unternehmen


Geschichte

1807 erbaute F.F. Resag eine Kaffeerösterei in der Lindenstraße in Berlin-Köpenick.

1876 erwarb der Kaufmann Friedrich Wilhelm Oetting (* 4. Juli 1834; ? 18. Februar 1892) die Kaffee-Ersatz-Fabrik F.F. Resag in der Lindenstraße. Quelle: berlin.kauperts.de/Strassen/Oettingstrasse-12555-Berlin

... Johann Friedrich Resag ...

1911 Beteiligung der Heinr. Franck Söhne OHG und der Kathreiners Malzkaffee Fabriken GmbH, München an der Resag AG, Berlin-Köpenick.


Wissenswertes

Aus der J.F. Resag AG wird nach dem Krieg der VEB BERO Kaffee und Extrakt.


Kaffeepate

Werden Sie Kaffee-Geschichtspate! Wie das geht, erfahren Sie unterMitmachen.