Sri Lanka

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sri Lanka,

bis 1972 Ceylon

Datei:Sri Lanka.jpg

Kontinent

Asien

Amtssprache

Sinhala, Tamil

Hauptstadt

Colombo

Fläche

65.610 km²

Einwohner

20.222.240

(Stand: Juli 2006)

Datei:LocationSri Lanka.png


Geschichtliches

Es waren Araber, die die ersten Kaffeepflanzen auf die Insel brachten. Aber es dauerte noch einige Zeit, bis 1825 die erste Kaffeeplantage von Sir Edward Barnes angelegt wurde. 1836 bedeckten Kaffeesträucher der Varietät Coffea Arabica knapp 162 ha Fläche.

Bis 1867 war die Anbaufläche auf ca. 20.930 ha ausgedehnt worden.

Leider wurden 1869 erste Anzeichen des Kaffee-Rost-Befall (Hemileia vastatrix) auf den Blättern von Kaffeesträuchern entdeckt. Die verheerende Blattkrankheit schaffte es innerhalb von 20 Jahren, den Kaffee-Anbau vollständig zu vernichten.

Über Jahrzehnte hinweg sollte kein Kaffee mehr angebaut werden.

Erhebungen zeigen, dass 1953 nur auf einer Fläche von 20 ha Kaffee angebaut wurde, überwiegend in kleinen Dorfgärten unter 0,2 ha Fläche. Diese Anbauflächen lagen fast nur auf höheren Regionen, in denen die Kaffeesträucher besser vor Rostbefall geschützt waren.

1964 wurde schon wieder auf einer Fläche von 800 ha Kaffee geerntet.


Allgemeines

...


Exportfähige Rohkaffeeproduktion

1982 ??? Sack zu 60 kg

1983 ??? Sack zu 60 kg

1984 ??? Sack zu 60 kg


Quellen

KTM Kaffee & Tee Markt, 21. April 1981