Willy Hagen

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willy Hagen (* 1903; ? 1989) gründete die Willy Hagen Kaffeerösterei.


Biografie

Der 1903 geborene Willy Hagen folgte seinem Vater Johannes in die Lebensmittelbranche. Nach einer Lehre bei der Fa. Emil Seelig (1917 bis 1920) machte er eine schnelle Karriere.

1925 arbeitete Willy Hagen für die Kathreiner Werke in München.

Schon 1930 war er Teilhaber einer Margarine-Fabrik, die allerdings 1933 durch die Nationalsozialisten verboten wurde.

Zusammen mit einem Partner gründete er 1934 schließlich die Willy Hagen GmbH und begann mit dem Rösten und Verkauf von Kaffee. Ebenso wurden Teesortimente und Gewürze angeboten.

Die ersten Firmenstandorte in Heilbronn wurden die Frankfurterstraße und die Weinsberger Straße.