Gefriertrocknungsverfahren

Aus Kaffeetraditionsverein
Version vom 27. Oktober 2016, 12:07 Uhr von Wikiadmin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Statt Hitze wird dem Kaffee mit Kälte die Flüssigkeit entzogen. Den starken Kaffeeaufguß läßt man bei extrem großer Kälte verdampfen. Die trockenen Ka…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Statt Hitze wird dem Kaffee mit Kälte die Flüssigkeit entzogen.

Den starken Kaffeeaufguß läßt man bei extrem großer Kälte verdampfen.

Die trockenen Kaffeebrocken werden dann zu kleinen Körnchen gemahlen.

Das Gefriertrocknungsverfahren ist aufwendiger, aber auch schonender als das Sprühtrocknungsverfahren.