1935: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ === Ereignisse === * In Bremen gab es ca. 200 Versandgeschäfte für Waren aller Art, wobei nach Anzahl und Umsatz die Kaffeeversender überwogen…“)
 
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
=== Ereignisse ===
 
=== Ereignisse ===
  
* In [[Bremen|Bremen]] gab es ca. 200 Versandgeschäfte für Waren aller Art, wobei nach Anzahl und Umsatz die Kaffeeversender überwogen.
+
* In [[Bremen]] gab es ca. 200 Versandgeschäfte für Waren aller Art, wobei nach Anzahl und Umsatz die Kaffeeversender überwogen.
  
* [[Francesco_Illy|Francesco Illy]] entwickelt das Überdruckverfahren, eine Methode zur Konservierung und Verfeinerung der Mischung durch die Zuführung von Inertgas in die Dose. Durch die verbesserte Haltbarkeit konnte Illy schon damals seinen Kaffee in ganz Italien sowie in andere Länder verkaufen. Quelle: http://www.illy.com/wps/wcm/connect/de/illy/das-unternehmen/innovation/
+
* '''Julius Meinl''' erwarb die Konkurrenzfirma [[Br%C3%BCder_Kunz|Kunz]]
 +
 
 +
* [[Francesco_Illy|Francesco Illy]] entwickelt das Überdruckverfahren, eine Methode zur Konservierung und Verfeinerung der Mischung durch die Zuführung von Inertgas in die Dose. Durch die verbesserte Haltbarkeit konnte Illy schon damals seinen Kaffee in ganz Italien sowie in andere Länder verkaufen. Quelle: illy.com/wps/wcm/connect/de/illy/das-unternehmen/innovation/
  
 
* [[Francesco_Illy|Francesco Illy]] konstruierte '''1935''' das Modell "Illetta". Mit einer automatischen Wasserdosierung war es die erste automatische '''Espressomaschine'''. Der Druck wurde nicht mehr durch Dampf, sondern durch Druckluft erzeugt. So konnte Wärme- und Druckquelle getrennt werden, wodurch die Verbrennung des Kaffeemehls vermieden wurde.
 
* [[Francesco_Illy|Francesco Illy]] konstruierte '''1935''' das Modell "Illetta". Mit einer automatischen Wasserdosierung war es die erste automatische '''Espressomaschine'''. Der Druck wurde nicht mehr durch Dampf, sondern durch Druckluft erzeugt. So konnte Wärme- und Druckquelle getrennt werden, wodurch die Verbrennung des Kaffeemehls vermieden wurde.
  
* Weiter: [[1936|1936]]
+
* Weiter: [[1936]]
  
  
Zeile 15: Zeile 17:
 
=== Unternehmensgründungen ===
 
=== Unternehmensgründungen ===
  
* [[Kaffeer%C3%B6sterei_August_M%C3%BCnchhausen|Kaffeerösterei August Münchhausen]], Bremen
+
* [[Kaffeerösterei August Münchhausen]], Bremen
 
* [[Tee_Peter_Kaffee|Tee Peter Kaffee]], Freiburg
 
* [[Tee_Peter_Kaffee|Tee Peter Kaffee]], Freiburg
  
  
  
=== [[?title=Kategorie:Geboren_1935&action=edit|Geboren]] ===
+
=== [[Kategorie:Geboren_1935&action=edit|Geboren]] ===
  
  
  
=== [[?title=Kategorie:Gestorben_1935&action=edit|Gestorben]] ===
+
=== [[Kategorie:Gestorben_1935&action=edit|Gestorben]] ===
  
  
Zeile 30: Zeile 32:
 
=== Weblinks ===
 
=== Weblinks ===
  
* http://www.ilcaffe.de/e_gesch.html
+
* ilcaffe.de/e_gesch.html
  
 
[[Kategorie:Jahreskalender]]
 
[[Kategorie:Jahreskalender]]

Aktuelle Version vom 27. Februar 2019, 14:34 Uhr


Ereignisse

  • In Bremen gab es ca. 200 Versandgeschäfte für Waren aller Art, wobei nach Anzahl und Umsatz die Kaffeeversender überwogen.
  • Julius Meinl erwarb die Konkurrenzfirma Kunz
  • Francesco Illy entwickelt das Überdruckverfahren, eine Methode zur Konservierung und Verfeinerung der Mischung durch die Zuführung von Inertgas in die Dose. Durch die verbesserte Haltbarkeit konnte Illy schon damals seinen Kaffee in ganz Italien sowie in andere Länder verkaufen. Quelle: illy.com/wps/wcm/connect/de/illy/das-unternehmen/innovation/
  • Francesco Illy konstruierte 1935 das Modell "Illetta". Mit einer automatischen Wasserdosierung war es die erste automatische Espressomaschine. Der Druck wurde nicht mehr durch Dampf, sondern durch Druckluft erzeugt. So konnte Wärme- und Druckquelle getrennt werden, wodurch die Verbrennung des Kaffeemehls vermieden wurde.


Unternehmensgründungen


Weblinks

  • ilcaffe.de/e_gesch.html