Ka-Ha-Vau Kaffee-Grossrösterei: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 20: Zeile 20:
 
||
 
||
  
 
+
[[1904]]
  
 
|-
 
|-
Zeile 41: Zeile 41:
  
 
Chemnitz, Ebertstraße 10
 
Chemnitz, Ebertstraße 10
 
|-
 
 
|
 
 
Slogan
 
 
||
 
 
 
  
 
|-
 
|-
Zeile 68: Zeile 58:
 
= Geschichte =
 
= Geschichte =
  
...
+
[[1904]] Gründung des '''Ka-Ha-Vau''', des Kolonialwaren-Handels-Vereins, einem Zusammenschluss von Einzelhändlern mit Sitz ab [[1911]] in der Ebertstraße.
 
 
Bereits vor [[1945]] existierte in [[Chemnitz]] eine Konsum-Genossenschaft, die unter dem Namen ''Ka-Ha-Vau'' einen Versandhandel betrieb und ihr Lager in dem Industrieviertel zwischen Chemnitzfluß und Annabergerstraße neben dem Werk der Auto-Union AG errichtet hatte.
 
 
 
Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Versandhandel ab [[1956]] unter der Bezeichnung Konsument-Versandhandel von der landesweit tätigen Konsum-Genossenschaft bis [[1976]] im alten Versandhaus an der Kauffahrtei weitergeführt. Von da ab wurde das Gelände an andere Betriebe vermietet. Heute gehört der Gebäudekomplex der in Berlin ansässigen KONSUM Beteiligungs-Verwaltungsgesellschaft mbH, die inzwischen einige alte Speicher abreißen lies. Die übrigen, unter Denkmalschutz stehenden Industriegebäude werden derzeit in einen Gewerbehof umgestaltet.
 
 
 
Der Konsument-Versandhandel Karl-Marx-Stadt verfügte über einen Gleisanschluß an die DR-Strecke Karl-Marx-Stadt-Süd - Stollberg/Erzgebirge, auf dem zwei eigene Werkloks eingesetzt wurden. Nach Stillegung des Versandhandels im Jahre 1976 wurden die Loks im selben Jahr weiterverkauft, eine ging an die benachbarten Barkas-Werke. Der Gleisanschluß wurde mittlerweile abgebaut. [17.09.1998]
 
 
 
Aus Lieferlisten gehen dann noch zwei Vorkriegslokomotiven hervor, die bei den Vorgängern der ''Ka-Ha-Vau'' im Einsatz standen.
 
 
 
...
 
  
  

Aktuelle Version vom 27. Februar 2019, 12:07 Uhr

Kolonialwaren - Handels -Verein

für Kaufleute, E. G. m. b. H.

Ka-Ha-Vau Kaffee-Grossrösterei

Ka-Ha-Vau 1.jpg

Gegründet

1904

Marke

Ka-Ha-Vau Kaffee

Unternehmenssitz

Chemnitz, Ebertstraße 10

Status

Ehemaliges Unternehmen


Geschichte

1904 Gründung des Ka-Ha-Vau, des Kolonialwaren-Handels-Vereins, einem Zusammenschluss von Einzelhändlern mit Sitz ab 1911 in der Ebertstraße.



Kaffeepate

Werden Sie Kaffee-Geschichtspate! Wie das geht, erfahren Sie unter Mitmachen.