Tansania: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaffeetraditionsverein
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{| border="1px" cellpadding="5" cellspacing="0" align="right" ! colspan="2" | Tansania |Bild:Tansania.jp…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
{| border="1px" cellpadding="5" cellspacing="0" align="right"
 
  
! colspan="2" |
+
{| border=1px cellpadding=5 cellspacing=0 align=right
 +
 
 +
! colspan=2 |
  
 
Tansania
 
Tansania
Zeile 41: Zeile 42:
 
|
 
|
  
Fläche
+
Kaffeeanbau
 +
 
 +
||
 +
 
 +
265.000 ha
 +
 
 +
(Stand 2018)
 +
 
 +
|-
 +
 
 +
|
 +
 
 +
Kaffeesorten
  
 
||
 
||
  
945.087 km²
+
 
  
 
|-
 
|-
Zeile 51: Zeile 64:
 
|
 
|
  
Einwohner
+
Aufbereitung
  
 
||
 
||
  
36.766.356
 
  
(Juli 2005)
 
  
 
|-
 
|-
Zeile 63: Zeile 74:
 
|
 
|
  
Sackgewicht
+
Erntezeit
  
 
||
 
||
  
60 kg
+
 
  
 
|-
 
|-
Zeile 73: Zeile 84:
 
|
 
|
  
[[Bild:LocationTansania.png]]
+
Sackgewicht
 +
 
 +
||
 +
 
 +
60 kg
  
 
|}
 
|}
Zeile 81: Zeile 96:
 
=== Geschichtliches ===
 
=== Geschichtliches ===
  
* "Nach [[1878|1878]] begannen die Engländer mit der Großkultivierung in Ostafrika." Quelle: Ulla Heise: ?Kaffee und Kaffeehaus? Die Geschichte des Kaffees. Insel Verlag- Frankfurt am Main und Leipzig, 2002, S. 55
+
* Nach [[1878]] begannen die Engländer mit der Großkultivierung in Ostafrika. ''Quelle: Ulla Heise: "Kaffee und Kaffeehaus" Die Geschichte des Kaffees. Insel Verlag- Frankfurt am Main und Leipzig, 2002, S. 55
 
+
''
  
  
Zeile 105: Zeile 120:
 
=== Weblinks ===
 
=== Weblinks ===
  
* http://www.eafca.org/index.asp
+
* eafca.org/index.asp
* http://home.arcor.de/kuropatnicka/coffee-price-shock.pdf
+
* ptext.de/pressemitteilung/songwa-kaffeefarm-tansania-59896
* http://www.ptext.de/pressemitteilung/songwa-kaffeefarm-tansania-59896
 
  
 
[[Kategorie:Kaffeeanbau]]
 
[[Kategorie:Kaffeeanbau]]

Aktuelle Version vom 30. Juli 2019, 13:04 Uhr

Tansania

Datei:Tansania.jpg

Kontinent

Ostafrika

Amtssprache

Suaheli

Hauptstadt

Dodoma

Kaffeeanbau

265.000 ha

(Stand 2018)

Kaffeesorten


Aufbereitung


Erntezeit


Sackgewicht

60 kg


Geschichtliches

  • Nach 1878 begannen die Engländer mit der Großkultivierung in Ostafrika. Quelle: Ulla Heise: "Kaffee und Kaffeehaus" Die Geschichte des Kaffees. Insel Verlag- Frankfurt am Main und Leipzig, 2002, S. 55


Allgemeines

  • Vulkanmassiv in Südwest-Tansania, nordöstlich der Nordspitze des Njassasees. An den Hängen des Rungwe-Gebirges wächst Arabica, der in der naheliegenden Stadt Mbeya bearbeitet wird.
  • Viele der Perlbohnen, deren beste Qualitäten wie der Chagga AA aus Moshi unweit des Kilimandjaro mit vollmundiger Fülle und intensivem Duft aufwarten, werden zu 85% von Kleinbauern erzeugt. Quelle: kaffeehausavantgarde.de


Exportfähige Rohkaffeeproduktion

1982 ??? Sack zu 60 kg

1983 ??? Sack zu 60 kg

1984 ??? Sack zu 60 kg


Weblinks

  • eafca.org/index.asp
  • ptext.de/pressemitteilung/songwa-kaffeefarm-tansania-59896